"TRINITY" - Jugendpastorales Zentrum in Bochum

Das jugendpastorale Zentrum "TRINITY" in Bochum ist eine Einrichtung der Pfarrei Liebfrauen und gehört zu einem der jugendpastoralen Schwerpunktorte im Bistum Essen. Dabei sind die Jugendmessen zu einem wichtigen Aushängeschild und Identitätsmoment für TRINITY geworden. Die Jugendstiftung des Bistums Essen unterstützt das Projekt und beteiligt sich an den Kosten für die Anschaffung von neuen Stühlen im Kirchenraum.


"Buch-Checker! - Ich empfehl' Dir was"

Der Verein zur Förderung der Kath. Büchereiarbeit im Bistum Essen plant in Kooperation mit den Einrichtungen der Jugendberufshilfe und dem Medienforum des Bistums Essen einen Schreib- und Lesewettbewerb für SchülerInnen der Jugendberufshilfe-Einrichtungen im Bistum Essen. Die SchülerInnnen verfassen eine Empfehlung zu ihrem Lieblingsbuch, die in einer Publikation veröffentlicht wird. Das Projekt dient u. a. der Lese-,  Sprach- und Kommunikationsförderung der SchülerInnen.


Jugendforum St. Gertrud (vorm. St. Michael), Essen Huttrop

Das Jugendforum ist eine offene Kinder- und Jugendfreizeitstätte im Essener Südostviertel und bietet seit vielen Jahren Betreuung und Freizeitmöglichkeiten für junge Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen an. Die Jugendstiftung unterstützt die Anschaffung von Spiel- und Beschäftigungsmaterial für das vielfältige Angebot des Jugendforums.


Neue Räume für die Kath. Jugendsozialarbeit Gelsenkirchen

Die Kath. Jugendsozialarbeit Gelsenkirchen ist eine gemeinnützige Einrichtung, die sich für die soziale und berufliche Integration von Jugendlichen und jungen Erwachsenen einsetzt. Zur Einrichtung gehören der Förderkorb mit verschiedenen Projekten und Maßnahmen im Feld der Jugendberufshilfe und Jugendsozialarbeit, die Mobile Jugendarbeit und der Jugendtreff Ücky in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Durch alle Angebote werden jährlich fast 3.000 junge Menschen erreicht. Mit Unterstützung der Jugendstiftung erweitert die KJS ihre "beengten" Räumlichkeiten in Gelsenkirchen.


"Wir sind dann mal weg" - Schüler und Studenten wandern gemeinsam den Jakobsweg

Die Universität Witten/Herdecke realisiert gemeinsam mit der Werner-von-Siemens Schule in Bochum das Pilotprojekt: Schüler und Studenten begeben sich gemeinsam auf den Jakobsweg in Spanien. Das Projekt steht im Mittelpunkt des gesamten Schuljahres bzw. Semesters. Bis zur Reise im März/April 2014 findet an der Hauptschule wöchentlich ein „Jakobsweg-Unterricht" statt, der von den Studenten der Universität Witten/Herdecke organisiert wird. Das Jakobsweg-Projekt dient als gemeinsame Plattform für den Austausch zwischen Studenten und Hauptschülern.


"GleisX" - Jugendkirche in Gelsenkirchen

Das Philipp-Neri-Zentrum in Gelsenkirchen gehört zu einem der fünf jugendpastoralen Schwerpunktorte im Bistum Essen. In der Liebfrauenkirche neben dem Philipp-Neri-Zentrum soll eine Jugendkirche mit "regionaler Strahlkraft" aufgebaut und etabliert werden. Die Jugendstiftung des Bistums Essen unterstützt das Projekt "Gleis X" und beteiligt sich an den Kosten für die notwendigen Umbaumaßnahmen im Kirchenraum.


"Beweg was!" - Bundesjugendlager der Malteser Jugend

Vom 27.07. bis 03.08.2013 findet das Bundesjugendlager mit ca. 600 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren im Revierpark Nienhausen / Gelsenkirchen und damit in der Diözese Essen statt. In einer Aktionswoche des Zeltlagers werden in diesem Jahr von den Jugendlichen gemeinsam mit Menschen, die im Rollstuhl sitzen, rollstuhlgerechte Orte in Gelsenkirchen und Umgebung getestet und in der Online-Karte "Wheelmap" eingetragen und bewertet.


"Wellenbrecher-Wochenende"

Der "Wellenbrecher" ist die Kinderzeitung der Katholischen Jungen Gemeinde im Bistum Essen. Ziel des Projektes ist es, die Medienkompetenz von Kindern zu fördern und zu stärken. Am Wellenbrecher-Wochenende (29./30. Juni 2013) lernen ca. 60 bis 70 Kinder aus dem Bistum Essen, wie man eine Zeitung macht.


"He@ven on line"

Jugendliche und junge Erwachsene können an begleiteten "Online-Exerzitien" teilnehmen, um für einen bestimmten Zeitraum aus dem Alltag auszubrechen und sich in die Stille zurückzuziehen. Die Auszeiten dienen als Übung, mit Gott ins Gespräch zu kommen und ihn im eigenen Leben und Alltag wieder neu zu entdecken. Für die Erstellung einer entsprechenden App und deren Verbreitung unterstützt die Jugendstiftung das Exerzitienreferat des Bistums Essen bei der Anschaffung eines Computers.


"Internationale Sportspiele der Salesianer"

Insgesamt 62 Jugendliche und ihre Begleiter des Don-Bosco-Gymnasiums reisen in diesem Jahr zu den "Internationalen Sportspielen der Salesianer" nach Zagreb / Kroatien. Diese internationale Jugendbegegnung auf sportlicher Ebene gibt den SchülerInnen die Möglichkeit, neben dem sportlichen Wettkampf auch gemeinsam mit Jugendlichen aus anderen europäischen Ländern Feste und Gottesdienste zu feiern.

"Internationale Sportspiele der Salesianer"

Insgesamt 62 Jugendliche und ihre Begleiter des Don-Bosco-Gymnasiums reisen in diesem Jahr zu den "Internationalen Sportspielen der Salesianer" nach Zagreb / Kroatien. Diese internationale Jugendbegegnung auf sportlicher Ebene gibt den SchülerInnen die Möglichkeit, neben dem sportlichen Wettkampf auch gemeinsam mit Jugendlichen aus anderen europäischen Ländern Feste und Gottesdienste zu feiern.


"Stadtteilcafé" - Duisburger Werkkiste gGmbH

Die Duisburger Werkkiste gGmbH führt seit 30 Jahren im Duisburger Norden Maßnahmen zur beruflichen Orientierung, Berufsvorbereitung und Ausbildung für Jugendliche und junge Erwachsene durch. Im Bereich Hauswirtschaft und Küche startet in den beiden Standorten Marienheim (Marxloh) und Liebfrauen (Bruckhausen) eine Aktivierungs- und Arbeitsmaßnahme mit dem Titel „Stadtteilcafé". Mit Unterstützung der Jugendstiftung werden die beiden Küchen entsprechend der technischen und hygienischen Anforderungen renoviert und umgerüstet.