Die Jugendstiftung des Bistums Essen

Wie alles begann:

Das Bistum Essen weiß sich mitverantwortlich für die Erziehung und Bildung junger Menschen in Familie, Kirche, Gesellschaft und Staat. Daher gibt es "Die Jugendstiftung des Bistums Essen", die dem Wohl junger Menschen verpflichtet ist. Aufgabe der Stiftung ist es, die katholischen Schulen und Einrichtungen der Jugendbildung und Jugendhilfe im Bistum Essen langfristig zu unterstützen und zu fördern.

Gutes bewahren - Neues bewegen!

Die Jugendstiftung des Bistums Essen wurde im Juni 2001 durch den damaligen Bischof von Essen Dr. Hubert Luthe gegründet.

Seit nunmehr über 15 Jahren konnten mehr als 180 Kinder- und Jugendprojekte im Bistum Essen gefördert werden. Die Projektpalette reicht von der Förderung von Schulaktivitäten und kirchengemeindlichen Aktionen bis hin zur Unterstützung von besonderen sozialen Projekten.

All diese Projekte im Bistum Essen tragen wesentlich dazu bei, dass junge Menschen ihren Lebensweg selbstbewusst und verantwortlich gehen können. Soziale Kompetenzen, christliche Werte, gelebter Glaube - viele Projekte sind nur möglich, weil sie durch die Jugendstiftung des Bistums Essen zusätzlich finanziell unterstützt werden.